Fastenmonat Ramadan

Fastenmonat Ramadan

Der Fastenmonat Ramadan ist für die Muslime ein Monat des Gottesdienstes und der Nähe zu Allah.

Im diesem besonderen Monat enthält sich der Muslim von der Morgendämmerung bis zum Sonnenuntergang u.a. des Essens und des Trinkens, und wendet sich verstärkt den religiösen Tätigkeiten, wie den Gebeten und dem Lesen des Korans, zu.

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Die Zeiten der Morgendämmerung und des Sonnenuntergangs kann man aus den Tabellen der Gebetszeiten ersehen. Um die jeweils richtige Liste für Ihre Stadt zu finden, suchen Sie bitte hier.

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Informationen rund um die Gebete im IZA während des Fastenmonats Ramadan finden Sie auf der folgenden Seite.

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Eine Zusammenstellung der 25 häufigsten Fragen zum Fastenmonat Ramadan und die Antworten darauf finden sie auf den Seiten des Islam-Portals “islam.de”.