Das Gebet

Gebete im IZA

Tagesgebete

Das fünfmalige Gebet ist die häufigste und wichtigste gottesdienstliche Handlung eines Muslims täglich.

Das IZA bietet den Muslimen die Möglichkeit diese Gebete als Gemeinschaftsgebet in der Moschee zu verrichten.

Nach bestimmten Gebeten findet ein Kurzvortrag (Dars) statt, in dem in etwa 15 Minuten ein ausgewähltes Thema von einem Gelehrten behandelt und erläutert wird.

Der Gebetsbeginn erfolgt stets zehn Minuten nach dem Gebetsruf (Athan) des jeweiligen Gebets.

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Freitagsgebete

Das Freitagsgebet findet jeden Freitag Mittag statt. In der Sommerzeit (April-Oktober) beginnt das Gebet um 13:45 und in der Winterzeit (November-März) beginnt das Gebet um 13:15. Insgesamt dauert das Freitagsgebet bis zu einer Stunde.

Das Freitagsgebet besteht aus zwei Teilen, der Freitagspredigt und zwei Gebetseinheiten. Die Freitagspredigt wird in der Regel in Arabisch gehalten und über Kopfhörer simultan ins Deutsche übersetzt.

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Festgebete

Die Festgebete zum Fastenbrechenfest (arab.: Id-al-Fitr; türk.: Seker Bayrami) und zum Opferfest (arab.: Id-al-Adha; türk.: Kurban Bayrami) werden im IZA verrichtet.

Die Festgebete werden in der Regel in zwei Gruppen verrichtet, da das IZA zu den Festtagen überfüllt ist und der vorhandene Platz nicht für alle Betenden ausreicht.

Die genauen Gebetszeiten werden rechtzeitig auf der Website veröffentlicht oder können auch telefonisch erfragt werden.

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Gebete im Ramadan

Im Fastenmonat Ramadan wird nach dem Nacht-Gebet (Ischa) das Tarawih-Gebet verrichtet, welches ausschließlich in diesem heiligen Monat gebetet wird.

Das Tarawih-Gebet findet sofort im Anschluss an das Nacht-Gebet statt.

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Die Gebetszeiten für Ihre Stadt finden Sie hier.