Das Monatsseminar im Januar

Liebe Geschwister und Freunde,
Assalamu aleikum warahmatullah wabarakatuh.

Nach dem erfolgreichen Start unserer Seminarreihe „Umweltschutz und Nachhaltigkeit“ im Rahmen der deutschsprachigen Nadwa im Mai 2016 möchten wir Euch ganz herzlich zur zweiten Veranstaltung dieser Reihe am Samstag, den 28. Januar von 17.30 bis 20.00 Uhr (eBike Probefahrt schon ab 16:00 vor der Moschee) in die Bilal-Moschee einladen.

Während wir uns im ersten Seminar mit dem Thema Konsum, Nachhaltigkeit und Umweltverständnis im Islam“ auseinandergesetzt haben, möchten wir uns im zweiten Seminar dem folgenden Thema widmen:

Umweltschutz beginnt im Kopf
Gewohnheiten ändern – nachhaltig leben

Neben dem Kennenlernen und gemeinsamen Austausch wird es im Rahmen des Seminars zahlreiche Tipps und Anregungen geben, wie man inschallah im Alltag auch mit kleinen Schritten ein umweltbewusster Mensch werden kann.
Darüber hinaus erwarten Euch folgende Aktionen:

  • Jute-Aktion: Plastiktüten-Tauschaktion
    • Wer an diesem Tag 5 feste Plastiktüten mitbringt, erhält dafür einen biozertifizierten Baumwollbeutel
  • e-bike-Aktion: Probefahrt mit einem e-bike – dem Verkehrsmittel der Zukunft

Wir freuen uns auf ein zahlreiches Erscheinen.

Das IZA Seminare-Team

 

Wortlaut der Freitagspredigt vom 06.01.2017 (Bruder Adnan Nakdali)

Alles Lob gehört Allah dem Erhabenen. Allahs Segen und Frieden seien auf Seinen Propheten Muhammad, seinen Gefährten und seiner Sippe.

Verehrte Geschwister,

als Allah, der Erhabene, seinem Propheten (Allahs Segen und Frieden auf ihn) die Offenbarung entsandte, war die arabische Mentalität bereit diese aufzunehmen, da sie verschiedene Eigenschaften hatte, die sie dazu qualifizierte. Die erste Priorität war dann, aus diesem Empfänger einen kultivierten Menschen zu machen und eine reife Gesellschaft zu bilden, die mit der Offenbarung richtig umgehen kann.

Die Erziehung der Menschen hat somit einen großen Teil des Korans und der Sunnah eingenommen. Dies erkennt man in verschiedenen Methoden:

  1. Dem Menschen das Gefühl zu geben, dass er ein Mensch ist:

In einer Zeit, in der es eine Klassengesellschaft gab, in der Menschen versklavt und wie Tiere behandelt wurden, entsandte Allah folgende Verse:

Wortlaut der Freitagspredigt vom 23.12.2016 (Bruder Adnan Nakdali)

Alles Lob gehört Allah dem Erhabenen. Allahs Segen und Frieden seien auf Seinen Propheten Muhammad, seinen Gefährten und seiner Sippe.

Liebe Geschwister im Islam,

Drei Tatsachen, die Allah für die gesamte Menschheit bestimmt hat und von der kein Mensch entkommt. Welche Tatsachen sind es, und wie gehe ich mit diesen als Muslim um? Diese Fragen versuchen wir in den kommenden Minuten zu beantworten.

Pressemitteilung zu den jüngsten Anschlägen in Berlin und Zürich

Gestern Abend mussten wir mit Entsetzen und Abscheu wieder erfahren, dass die Gewalt selbst eine ganz besondere Zeit des Friedens wie die christliche Weihnachtszeit nicht verschont.

Zwölf unschuldige Menschen wurden durch einen feigen Anschlag auf dem Berliner Weihnachtsmarkt ermordet, 48 weitere Unschuldige wurden verletzt, teils schwer.

Unsere tiefe Trauer und unser Mitgefühl sind mit den Opfern und ihren Angehörigen.

Möge Gott, der Barmherzige, Ihr Leid lindern und Ihnen Kraft schenken.

Möge Er auch uns Allen Standhaftigkeit schenken, dass wir die Saat des Hasses und der Gewalt nicht in unserem Land aufgehen lassen.

Wie auch die Erschießung Unschuldiger in einer Moschee in Zürich gestern Abend zeigt, entspringen Terror und Gewalt nicht irgendeinem Glauben, sondern treten ihn mit Füßen.

Auch den Menschen dort gelten unser aufrichtiges Mitgefühl und unsere Gebete.

Mehr denn je müssen wir gemeinsam für die Wahrung der Menschlichkeit, Solidarität und des Friedens einstehen.

Der Glaube, dass Frieden und Liebe über Gewalt und Hass siegen werden, nährt unsere tägliche Arbeit und die aller friedliebenden Menschen in unserem Land.

Freundschaft und Solidarität werden aus diesem Glauben erwachsen und unsere Gesellschaft schützen.

 

Aachen, den 20.12.2016

Islamisches Zentrum Aachen (Bilal- Moschee) e.V.